Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH Datenschutzerklärung Social Media

 

Information gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (Art. 13 EU-DSGVO)

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Sie finden uns in verschiedenen sozialen Medien mit einem eigenen Auftritt. Mit den von uns betriebenen und im Folgenden näher ausgeführten Aktivitäten in sozialen Medien möchten wir Ihnen ein breites, multimediales Angebot zur Verfügung stellen und uns mit Ihnen zu für Sie wichtigen Themen austauschen.

Mittels dieser Datenschutzinformation möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten in verschiedenen sozialen Medien informieren.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze ist die:

Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH

Schlachthofstraße 12

08058 Zwickau

sowie der jeweilige Social-Media-Anbieter als gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO (siehe unten).

2. Kategorien personenbezogener Daten

Abhängig von der Art des sozialen Mediums können wir folgende personenbezogenen Daten verarbeiten:

„Gefällt mir“-Button: freiwillige Angaben zum Profil (Name, Vorname, Profilbild, ggf. E-Mail-Adresse und Jobtitel etc.), Zeitpunkt, zu dem Sie den Button betätigen

Kommentarfunktion: freiwillige Angaben zum Profil (Name, Vorname, Profilbild, ggf. E-Mail-Adresse und Jobtitel etc.), Inhalt des Kommentars, Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars

Bewertungsfunktion: freiwillige Angaben zum Profil (Name, Vorname, Profilbild, ggf. E-Mail-Adresse und Jobtitel etc.), abgegebene Bewertung, Zeitpunkt der Abgabe

Nachrichtenfunktion: freiwillige Angaben zum Profil (Name, Vorname, Profilbild, ggf. E-Mail-Adresse und Jobtitel etc.), Inhalt der Nachricht, Zeitpunkt, zu dem die Nachricht eintrifft.

Weitere Datenkategorien entnehmen Sie bitte dem jeweiligen, im Folgenden näher aufgeführten Angebot.

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und, um eine effektive Kundenbeziehung mit Ihnen sicherzustellen und Sie über unsere Arbeit und aktuelle Angebote zu informieren.

Dies umfasst:

Die Bearbeitung ihrer Kundenanfragen und Beschwerden

Die Prüfung von öffentlich einsehbaren Beiträgen hinsichtlich der Angemessenheit, um unangemessene Inhalte umgehend zu entfernen (z. B. Kommentare mit rassistischen, illegalen, beleidigenden oder vergleichbaren Inhalten)

die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen einschließlich der Kooperation mit Gerichten bei Zivilklagen oder Strafverfolgungsbehörden bei strafrechtlichen Ermittlungen in Bezug auf mutmaßliche kriminelle Handlungen oder Aktivitäten

Weitere Zwecke entnehmen Sie bitte dem jeweiligen, im Folgenden näher aufgeführten Angebot.

4. Rechtsgrundlagen

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO)

Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten nur mit Ihrer vorherigen, ausdrücklichen und freien Einwilligung, z. B. wenn Sie uns die elektronische Versendung von Werbe- oder Angebotsinformationen gestattet haben. Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, um eine weitergehende Verarbeitung zu beenden.

Die Nutzung des „Gefällt mir“-Buttons auf unserer Seite oder zu einem Beitrag ist freiwillig. Mit der Nutzung erklären Sie sich deshalb mit der Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten einverstanden.

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit.c DSGVO)

Wir unterliegen einer Reihe gesetzlicher Anforderungen wie z. B. EU Verordnungen über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahn- oder Kraftomnibusverkehr. Zur Einhaltung dieser Anforderungen müssen wir bestimmte personenbezogene Daten, wie z. B. personenbezogene Daten, die wir im Rahmen von Reklamationen von Ihnen erheben, verarbeiten.

Wahrung unserer berechtigter Interessen oder eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO)

Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder von Interessen Dritter. Dies erfolgt jedoch nur, wenn Ihre Interessen als Betroffener im Einzelfall keinen Vorrang gegenüber unseren Interessen haben.

Die Verarbeitung ihrer Daten im Rahmen von öffentlichen Beiträgen (Kommentare, Bewertungen) und Nachrichten dient der Bearbeitung von Kundenanfragen und damit der Aufrechterhaltung und Pflege von Kundenbeziehungen. Social-Media-Aktivitäten dienen zudem der Verbesserung der externen Unternehmenskommunikation. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse, was nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt ist. Da die Nutzung der Social-Media Kanäle-durch die Betroffenen freiwillig erfolgt, überwiegen hier die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht.

5. Facebook und Instagram

Für den von uns angebotenen Informationsdienst (Facebook-Seite/Instagram-Seite) greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (nachfolgend bezeichnet als: „Meta“) zurück. Meta verarbeitet bei der Nutzung von Facebook-Produkten – auch beim Besuch unserer Facebook- und/oder Instagram-Seite – (personenbezogene) Daten, und zwar auch von Personen, die bei keinem der Meta-Dienste angemeldet sind. Welche (personenbezogenen) Daten dies im Einzelnen sind, wie, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden, beschreibt Meta in seiner Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/policy), die für alle Meta-Produkte gilt. Dort sind auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Meta sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen, Cookies etc. zu finden. Nähere Informationen zu den Cookies bei der Nutzung von Meta-Produkten finden Sie in der Cookie-Richtlinie der Meta unter: https://www.facebook.com/policies/cookies.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook/Instagram-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Die Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

Beim Besuch unserer Facebook/Instagram-Seite erfasst Meta u. a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook/Instagram-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook/Instagram-Seite zur Verfügung zu stellen (sog. Seiten-Insights). Nähere Informationen hierzu stellt Meta unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Wir können mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. weiblich, 20–30 Jahre alt) gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen für uns somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf unserer Facebook/ Instagram-Seite zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten. Bezüglich der Verarbeitung der Insights-Daten besteht zwischen Meta und uns eine gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 EU-DSGVO. Details hierzu finden Sie unter: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Meta in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Meta möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion “angemeldet bleiben” deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy.

6. YouTube

Wir greifen für die Nutzung der YouTube-Kanäle auf die technische Plattform und die Dienste von YouTube („YouTube“) bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere YouTube-Kanäle und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der Funktion „Diskussion“. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infocollect.

Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Google verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch haben wir insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

Mit der Verwendung von Google werden Ihre personenbezogenen Daten von Google verarbeitet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem Google geschäftlich tätig wird, übertragen. Google verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Auch werden von Google die Inhalte, die Sie bei der Nutzung der Dienste erstellen, hochladen oder von anderen erhalten, verarbeitet. Dazu gehören beispielsweise, Fotos und Videos, die Sie speichern, Dokumente und Tabellen, die Sie erstellen, und Kommentare, die Sie zu YouTube-Videos schreiben. Zum anderen wertet Google aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.

Zur Auswertung benutzt Google unter Umständen Analyse Tools wie Google Analytics. Wir haben keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch Google und wurden über einen solchen potenziellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von Google für unsere YouTube-Kanäle eingesetzt werden, haben wir dies weder in Auftrag gegeben oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die bei der Analyse gewonnenen Daten uns nicht zur Verfügung gestellt. Wir haben keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf unseren YouTube-Kanälen zu verhindern oder abzustellen.

Schließlich erhält Google auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln. Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts. Zusätzlich zu diesen Tools bietet Google auch spezifische Datenschutzeinstellungen zu YouTube an. Mehr dazu erfahren Sie im Leitfaden zum Datenschutz in Google-Produkten von Google: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de&gl=de. Weitere Informationen zu diesen Punkten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter dem Begriff „Datenschutzeinstellungen“: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices.

7. Externe Links

Soweit im Rahmen des Informationsangebots auf Inhalte unserer eigenen Website verwiesen wird, gilt dort unsere Allgemeine Datenschutzerklärung.

Soweit im Rahmen des Informationsangebote auf Inhalte anderer Anbieter verweisen wird, haben wir auf die Datenverarbeitung durch Fremdanbieter keinen Einfluss. Über die Datenverarbeitung durch externe Anbieter informieren Sie sich bitte in deren eigenen Datenschutzerklärungen.

8. Weitere Datenschutzhinweise

Im Übrigen gilt unsere Allgemeine Datenschutzerklärung, die Sie unter folgendem Link abrufen können: Allgemeine Datenschutzerklärung