HU/Modernisierung auf Zielgeraden – 12. Fahrzeug auf den Weg nach Wittenberge

Am Dienstag, 22. Februar 2022 wurde die letzte Niederflurstraßenbahn nach Wittenberge transportiert – somit befindet sich die SVZ GmbH mit dem Projekt Modernisierung und Hauptuntersuchung auf der Zielgeraden.

Gegenwärtig befinden sich die Fahrzeuge 905 (elftes Fahrzeug) und 902 (zwölftes Fahrzeug) bei der Deutsche Bahn Fahrzeuginstandhaltung GmbH in Wittenberge zur mechanischen Instandsetzung.

Das zehnte Fahrzeug (Nr. 908) befindet sich derzeit zur elektrischen Komplettierung und statischen Inbetriebsetzung in Liberec. Danach kommt es zur dynamischen Inbetriebsetzung nach Zwickau zurück.

Mit dem Projektabschluss der Modernisierung und Hauptuntersuchung aller zwölf Niederflurfahrzeuge ist Ende Oktober 2022 zu rechnen.

Transport