Limbach-Oberfrohna: Betriebsaufnahme im Landkreis Zwickau Nordost

Ab dem 01. Januar 2019 ist die Regionalverkehr Westsachsen GmbH (RVW) der neue Betreiber für die Buslinien im nordöstlichen Teil des Landkreises Zwickau (Limbach-Oberfrohna).

Pro Jahr erbringen wir mit ca. 35 Bussen und der Unterstützung von 2 privaten Subunternehmern ca. 1,4 Mio. Fahrplan-km.

Viele Mitarbeiter des Altbetreibers, Regionalverkehr Erzgebirge GmbH, wurden von der RVW übernommen. Gemeinsam mit den neuen Mitarbeitern wollen wir uns den neuen Herausforderungen stellen, mit dem Ziel, dass für unsere Kunden, den Fahrgästen, so wenig wie möglich Veränderungen auftreten.

Somit bleibt natürlich weiterhin der VMS-Tarif bestehen und die bisherigen Servicestellen in Hohenstein-Ernstthal und Limbach-Oberfrohna bleiben erhalten.

Die bisherigen Kontaktdaten zur Niederlassung in Limbach-Oberfrohna, Eichelbergstraße 10, bleiben unverändert:

Tel.: 03722 7795-0 

Fax: 03722 7795-25

Die entsprechenden Fahrpläne der Linien 113, 115, 116, 117, 118, 120, 122, 123, 124, 125, 152, 191, 251, 253, 256 sowie Stadtverkehr Hohenstein-Ernstthal, Linien 1+2, sowie die Linie 656 (welche wir unter der neuen Bezeichnung 127 weiterführen) finden Sie unter dem Button Fahrplan_Linienübersicht.

Die RVW steht als ein Anbieter im Personennahverkehr im Dienste der Öffentlichkeit! Wir möchten, dass Sie mit uns und unseren Leistungen zufrieden sind.

Damit wir auch zukünftig diesem Anspruch genügen können, sind wir auf unsere Kunden angewiesen. Wir freuen uns über jede Anregung und Kritik. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Unsere Partner