01.04.1992 

Übernahme des Vermögens der KOV durch die Gesellschafter für die Landkreise Zwickau, Werdau, Glauchau und durch die Stadt Zwickau von der Treuhand.

Beginn der wirtschaftlichen Tätigkeit als Regionalverkehrsbetriebe Westsachsen.

01.04.1992  Umzug der Verwaltung aus dem Gebäude Schubertstraße in das Mietobjekt Am Bahnhof 4.
13.05.1994  Erster Spatenstich auf der grünen Wiese für den neuen Betriebshof Reinholdshain der Filiale Glauchau.
28.05.1995   Im Rahmen des von den regionalen Verkehrsunternehmen eigens dafür gegründeten Vereins „Pro Bus“, wurde zum ersten Mal ein gemeinsamer Bezirksfahrplan herausgegeben.
08.08.1996 Eröffnung der Stadtverkehrslinie 128 in der Großen Kreisstadt Crimmitschau.
09.09.1996  Nach durchgeführten Sanierungsmaßnahmen des Depots, Crimmitschauer Straße 36 f, zog die Geschäftsleitung in dieses Gebäude, dem ursprünglichen Stammsitz der KVG in Zwickau zurück.
01.04.1998  Einweihung des neuen Betriebshofes Langenhessen der Filiale Werdau.
14.06.1997 Eröffnung Stadtverkehrslinie 101 in Glauchau
31.03.2000  Aussonderung des letzten Ikarus Typ 263.01
15.08.2001 Offizielle Tätigkeitsaufnahme des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS)
01.04.2003 Privatisierung der Regionalverkehrsbetriebe Westsachsen GmbH. Damit gehört die RVW GmbH als 100%ige Tochter der Rhenus Veniro GmbH & Co. KG Sitz in Moers.
10.10.2003 Eröffnung des neuen Kundenbüros an der Zentralhaltestelle (Bahnhofstraße 2 f / Markthalle) in Zwickau
31.12.2003 Umzug der Filiale Zwickau von Mietobjekt Am Bahnhof 4 in die Crimmitschauer Straße 36 f
31.03.2004 Eingliederung der Filiale Werdau als Betriebshof in die Filiale Zwickau
01.01.2008 Übernahme Management der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH
01.08.2008 Umzug der Buswerkstatt aus Crimmitschauer Straße 36 f in Zwickau in das Objekt der SVZ GmbH, Bürgerschachtstraße 6 in Zwickau
01.11.2010 Mobilitätsdienstleister im Landkreis Stendal und in der Kreisstadt Stendal mit Tochterunternehmen „stendalbus“
01.08.2014 Verlängerung Verkehrsvertrag mit dem Landkreis Zwickau bis 31.07.2024
14.03.2014  Umfirmierung von Regionalverkehrsbetriebe Westsachsen GmbH in Regionalverkehr Westsachsen GmbH (RVW GmbH)
01.04.2017  25-jähriges Firmenjubiläum
02.10.2018

Rethmann – Gruppe übernimmt 34% der Anteile an Transdev-Gruppe & Umfirmierung zur Transdev SE & Co. KG

 

01.01.2019 Firmenerweiterung mit der Niederlassung Pleißa in Limbach-Oberfrohna
01.08.2019 stendalbus GmbH wird eigenständig